Seniorenresidenz in Niederwürzbach

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Ortsrat von Niederwürzbach und Seelbach hat in seiner Sitzung am 23.11.2017 dem Antrag der Stadtverwaltung zur Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „An der Würzbachhalle – Seniorenresidenz“ einstimmig zugestimmt. Der Ausschuss Umwelt, Planung, Bauen und der Stadtrat werden darüber zeitnah und abschließend beraten und entscheiden.

Ziel dieses vorhabenbezogenen Bebauungsplanes ist es, das Planungsrecht für die Errichtung einer Seniorenresidenz bestehend aus einer Seniorenpflegeeinrichtung sowie 3 Einzelgebäuden für betreutes Wohnen mit Tiefgarage zu schaffen.

Das Vorhaben sieht die Errichtung einer Senioren-Pflegeeinrichtung mit ca. 72 Pflegebetten sowie 4 – 8 Kurzzeitpflegebetten vor. Ergänzend ist geplant in direkter Nachbarschaft 3 Einzelgebäude mit jeweils 12 barrierefreien seniorenbetreuten Wohneinheiten zu bauen. Der Stellplatzbedarf soll durch eine Tiefgarage gedeckt werden. Durch einen geplanten oberirdischen Verbindungsgang, der die Gebäude miteinander verbindet, soll eine 24-Stunden-Betreuung möglich sein.

Das geplante Vorhaben ist in der Würzbachhallenstraße zwischen der Tennisanlage und der ußgängerbrücke zur Kita geplant. An dieser Stelle ist eine Bebauungsplanänderung erforderlich, der der Ortsrat für dieses vorhabenbezogene Projekt auch einstimmig zugestimmt hat. Jedoch mit dem Hinweis an die Verwaltung, dass hierfür noch eine einvernehmliche Klärung mit dem TV 08 Niederwürzbach ausstehe.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

dieses Vorhaben wird, wenn es zur Realisierung kommt, die bereits jetzt schon sehr gute Infrastruktur in Niederwürzbach aufwerten und positiv erweitern.

Endlich könnte die seit Anfang 2012 leerstehende alte Würzbachhalle, die sich zunehmend zu einem Schandfleck entwickelt hat, abgerissen werden.

Wir bleiben dran und halten Sie auf dem Laufenden.

Mit freundlichem Gruß
Petra Linz
Ortsvorsteherin

zurück
20.01.2018

Flambieren bei Kerzenschein

Hubertushof Born
ab 19.00 Uhr


20.01.2018

"Die Notnägel"

Bahnhof Würzbach
21.00 Uhr, Mittelalter-Band live, Hutsammlung


25.01.2018

Stand-up-comedy

Bahnhof Würzbach
20.00 Uhr, Jochen Prang ("Der Prangster") moderiert die 2. Stand-up-Comedy-night im Bahnhof Würzbach. Karten im VVK oder an der Abendkasse


27.01.2018

"Soul research"

Bahnhof Würzbach
21.00 Uhr, Soul und Funk, Besondere Merkmale der Band: HipFunkyHorns, CrazyVoice, Groove im Quadrat - SoulPowerlive in besonders hoher Dosierung!


28.01.2018

"Mord on Backstage"

Theatergruppe "So ein Theater"
ab 16.00 Uhr in Gersheim im Rahmen der Gersheimer Theaterwoche


03.02.2018

Winterfest

Spiel- und Wanderclub
19.00 Uhr im Hubertushof


04.02.2018

"Werzbach sellemols"

Heimat- und Verkehrsverein
16.00 Uhr im Haus des Deutschen Roten Kreuzes in der Würzbachhallenstraße


04.02.2018

Traditionelle Katerwanderung

Spiel- und Wandereclub
14.00 Uhr ins Allmet


Weihnachtswünsche

zum Artikel

Parkplätze in der Dammstraße

zum Artikel

Kindertagesstätte St. Hubertus

zum Artikel