Modernisierung des Wasserwerkes Würzbachtal der TNA

Die TNA (Talsperren- und Grundwasser- Aufbereitungs- und Vertriebsgesellschaft mbH) beabsichtigt, das Wasserwerk Würzbach zu modernisieren. Das Wasserwerk wurde in den Jahren 1937/38 erbaut und ist somit annähernd 80 Jahre alt. Viele Anlagenteile stammen aus dieser Zeit und entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen an Wirtschaftlichkeit und Betriebssicherheit. Die Qualität des abgegebenen Trinkwassers ist nach wie vor einwandfrei und entspricht den Vorgaben der Trinkwasserverordnung.
Im Wesentlichen sind folgende Arbeiten vorgesehen:

  • Neuverlegung eines Stromanschlusses von Niederwürzbach zum Wasserwerk
  • Erneuerung der Elektro- und Steuerungstechnik
  • Erneuerung aller Pumpen
  • Neubau von 2 Reinwasserbehältern
Die TNA ist bemüht, die Beeinträchtigungen für die Anlieger so gering wie möglich zu halten und bittet um Verständnis für die Maßnahme. Nähere Auskünfte erteilt Herr Kopp von der WVW Wasser- und Energieversorgung Kreis St. Wendel GmbH, Tel. Nr. 06851 8003-244.
Das Wasserwerk ist auch für die Niederwürzbacher Bürgerinnen und Bürger sehr wichtig, denn dieses speist den Hochbehälter Kieselberg der Stadtwerke Bliestal. Die Stadtwerke Bliestal verteilt das Trinkwasser in Niederwürzbach. Somit erhalten die Niederwürzbacher ihr Wasser aus dem nahegelegenen Würzbachtal, mit entsprechend hoher Qualität.
Die Maßnahmen werden im Jahr 2016 bis Mitte 2017 durchgeführt. Die Kabelverlegungen beginnen im März 2016 bzw. August 2016. Insbesondere in der Zeit vom März 2016 bis April 2016 wird es bei den Arbeiten in der Kirkeler Straße und dem Waldweg zum Wasserwerk zu Beeinträchtigungen kommen.



zurück
20.01.2018

Flambieren bei Kerzenschein

Hubertushof Born
ab 19.00 Uhr


20.01.2018

"Die Notnägel"

Bahnhof Würzbach
21.00 Uhr, Mittelalter-Band live, Hutsammlung


25.01.2018

Stand-up-comedy

Bahnhof Würzbach
20.00 Uhr, Jochen Prang ("Der Prangster") moderiert die 2. Stand-up-Comedy-night im Bahnhof Würzbach. Karten im VVK oder an der Abendkasse


27.01.2018

"Soul research"

Bahnhof Würzbach
21.00 Uhr, Soul und Funk, Besondere Merkmale der Band: HipFunkyHorns, CrazyVoice, Groove im Quadrat - SoulPowerlive in besonders hoher Dosierung!


28.01.2018

"Mord on Backstage"

Theatergruppe "So ein Theater"
ab 16.00 Uhr in Gersheim im Rahmen der Gersheimer Theaterwoche


03.02.2018

Winterfest

Spiel- und Wanderclub
19.00 Uhr im Hubertushof


04.02.2018

"Werzbach sellemols"

Heimat- und Verkehrsverein
16.00 Uhr im Haus des Deutschen Roten Kreuzes in der Würzbachhallenstraße


04.02.2018

Traditionelle Katerwanderung

Spiel- und Wandereclub
14.00 Uhr ins Allmet


Weihnachtswünsche

zum Artikel

Parkplätze in der Dammstraße

zum Artikel

Kindertagesstätte St. Hubertus

zum Artikel