Heimathefte "Rund um den Weiher"


Folge 1:
Der Würzbacher Weiher

Zur Übersicht

Folge 1: Der Würzbacher Weiher

1994

Kapitel:

Kapitel 1: Vorwort
Kapitel 2: Grußwort Volker Degel
Kapitel 3: Unser Wappen
Kapitel 4: Der Allmender Felsen
Kapitel 5: DORFGESCHICHTE IM ÜBERBLICK
Kapitel 6: NiderWirtzbach - auf der Karte von Tilemann Stella - 1564
Kapitel 7: WEREXCASTEL - eine vergessene Ritterburg
Kapitel 8: Es Holzbittsche
Kapitel 9: UNSERE DORFVEREINE
Kapitel 10: 140 Jahre Malerbetrieb Lang

Kapitel : Vorwort

Liebe Würzbacher,
Rund um den Weiher - um den Niederwürzbacher Weiher - liegt unser engeres Daheim, unsere Heimat. Und dieses Daheim ist belebt von fast 5000 Einwohnern, von Eltern, Geschwistern, Nachbarn, Vereinskameraden, Mitbürgern und von dem, was sonst noch zur Heimat gehört: Kirchliche und weltliche Feiertage, Bräuche, Pflanzen und Tiere, Boden, Wald, Fluren und Gewässer sowie einer langen Geschichte, die von der Vorzeithöhle im Allmend bis zum Neubauviertel auf den Wacken reicht. Hinzu kommt die Erinnerung an eine Fülle von Erlebnissen, eingebettet in jenes und weitere Umfeld, in jenen vergangenen Jahre, in jenen vertrauten Klang der Mundart und eigener Sprachgewohnheiten, in denen sich unsere Heimat unverwechselbar äußert.
Der "Arbeitskreis Heimatgeschichte" hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kenntnisse über das, was unsere Heimat ausmacht, zu sammeln, aufzuarbeiten und zu veröffentlichen.
Das vorliegende Heft "RUND UM DEN WEIHER" ist ein erster Schritt. Damit dieser Ausgabe noch viele weitere folgen können, ist jeder, der einen Beitrag leisten möchte, herzlich zur Mitarbeit eingeladen. Jedes alte Foto, jede alte Urkunde, jede alte Geschichte, jede alte Karte wird uns helfen.
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen unserer ersten Folge "RUND UM DEN WEIHER".

ARBEITSKREIS HEIMATGESCHICHTE
im
HEIMAT- UND VERKEHRSVEREIN NIEDERWÜRZBACH


Zum Seitenanfang
20.01.2018

Flambieren bei Kerzenschein

Hubertushof Born
ab 19.00 Uhr


20.01.2018

"Die Notnägel"

Bahnhof Würzbach
21.00 Uhr, Mittelalter-Band live, Hutsammlung


25.01.2018

Stand-up-comedy

Bahnhof Würzbach
20.00 Uhr, Jochen Prang ("Der Prangster") moderiert die 2. Stand-up-Comedy-night im Bahnhof Würzbach. Karten im VVK oder an der Abendkasse


27.01.2018

"Soul research"

Bahnhof Würzbach
21.00 Uhr, Soul und Funk, Besondere Merkmale der Band: HipFunkyHorns, CrazyVoice, Groove im Quadrat - SoulPowerlive in besonders hoher Dosierung!


28.01.2018

"Mord on Backstage"

Theatergruppe "So ein Theater"
ab 16.00 Uhr in Gersheim im Rahmen der Gersheimer Theaterwoche


03.02.2018

Winterfest

Spiel- und Wanderclub
19.00 Uhr im Hubertushof


04.02.2018

"Werzbach sellemols"

Heimat- und Verkehrsverein
16.00 Uhr im Haus des Deutschen Roten Kreuzes in der Würzbachhallenstraße


04.02.2018

Traditionelle Katerwanderung

Spiel- und Wandereclub
14.00 Uhr ins Allmet


Weihnachtswünsche

zum Artikel

Parkplätze in der Dammstraße

zum Artikel

Kindertagesstätte St. Hubertus

zum Artikel